CD-Buch – Arbeitsgruppe Lobotomie – Ein Spiegel der Gesellschaft (Album)

13,00 

CD-Buch – Arbeitsgruppe Lobotomie – Ein Spiegel der Gesellschaft (Album)

Artikelnummer: AGL-999 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Das langersehnte Debüt-Album der Arbeitsgruppe Lobotomie.

Diejenigen Menschen, die ihre Zeit zu ihrer freien Verfügung haben, sind in der privilegierten Position kritische Fragen stellen zu können. Fragen nach dem Sinn des Lebens, des Seins, nach gesellschaftlichen Ungerechtigkeiten. “Ein Spiegel der Gesellschaft” präsentiert dem Hörer anhand von stets aktuellen Themen wie Sex, Gewalt, Ungerechtigkeit, Ausbeutung, Liebe und Angst eine Auseinandersetzung mit möglichen Antworten. Diese polarisierenden Themen werden beispielhaft anhand von realen Schicksalen verdeutlicht. Hier zu nennen sind unter anderem Natascha Kampusch, Gustl Mollath oder Rosemarie (Rebecca) Nitribit. Auch scheinbare Auswege oder Handlungsoptionen wie Suizid (U49525) und Terror (Tania) werden anhand von wahren Gegebenheiten beleuchtet. Abschließend wird in einer dystopischen Prognose aufgezeigt, was der Menschheit und dem Planeten drohen könnte, wenn sie sich nicht der Gefahr, in der sie sich befindet, bewusst wird.

Natürlich finden sie auf diesem Album auch die Welthits „Schallplattenspieler“, „§§_§§_§§“ & „Zeit“. Hier finden sie 15 Musikstücke die ihre Ohren verzücken lassen werden:

01 Intro
02 Zeit
03 Schallplattenspieler
04 Natascha K.
05 Melkmaschine
06 §§_§§_§§
07 Mollath
08 Digitales Herz
09 Zombis in C
10 Rebekka N.
11 Kriegsstrategiekonferenz in der Hauptstadt der Bewegung
12 U49525
13 Tanja
14 Zurück zur Endzeit
15 Neue Welt

  • insgesamt über 69 Minuten Spielzeit
  • auf Buch-CD (damit das im Bücherregal platz hat, weil (angeblich) keiner mehr CDs hat)
  • alle Texte mit Bildchen auf 16 Seiten

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.